Autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital.

Digitale Markterschließung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Sie möchten Ihre Kundengewinnung und -bindung verbessern und Ihren Umsatz steigern?
Über das Förderprogramm go-digital unterstützen wir Sie beim Aufbau oder der Optimierung einer rechtssicheren Website sowie bei der Erstellung eines Online-Shops, bei der Einführung von Social Media-Tools und vieles mehr.

Fördergelder bis zu 16.500 € an Subvention für Ihre Digitalisierung

Mit uns können kleine oder große KMU sowie Handwerksbetriebe Fördergelder bis zu 16.500 € an Subvention für Ihre Digitalisierung beanspruchen. Und das auch noch vollkommen unkompliziert, denn es gibt keinen Mehraufwand. Wir als Beratungsunternehmen übernehmen die gesamte bürokratische Abwicklung der Förderung; vom Antrag bis hin zur Berichterstattung – damit Sie sich ganz auf Ihr Projekt konzentrieren können.

Banner Förderprogramm go-digital

Was ist go-digital?

Kleine und mittlere Unternehmen sollen die Möglichkeit erhalten, ihren Geschäftsalltag und ihre Geschäftsprozesse erheblich zu erweitern, um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können. Hier setzt das Förderprogramm go-digital an, indem es Unternehmen ermöglicht professionelle Webauftritte und Onlineshops zu erstellen sowie Geschäftsbereiche zu digitalisieren. Und dabei werden 50% der Kosten vom BMWi übernommen.

Was wird im Modul „Digitale Markterschließung" gefördert?

Folgende Maßnahmen werden u.a. über das go-digital Förderprogramm gefördert:

  • Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie
  • Erstellung oder Relaunch einer professionellen Internetpräsenz zur Vermarktung Ihrer Produkte oder Leistungen
  • Einführung eines eigenen Online-Shops oder Nutzung externer Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungsplattformen
  • Aufsetzen oder Einbinden von Social-Media-Marketing-Tools
  • Einbinden eine Website-Analyse Software fürs Website-Monitoring
  • Bereitstellen eine CMS für ein effizientes Content-Marketing
  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen im eCommerce (Online-Shops)
  • Anbindung von Warenwirtschaftssystemen, PIM oder Zahlungsanbieter an Ihren Online-Shop oder Website
  • Aufbau und Einführung eine E-Mail-Marketing-Software, auch mit Anbindung an Ihr CRM oder Vertriebsplattform

Welche Voraussetzungen müssen Sie als förderberechtigtes Unternehmen mitbringen?

  • weniger als 100 Beschäftigte (einschließlich aller Partnerunternehmen und verbundenen Unternehmen)
  • Vorjahresumsatz oder Vorjahresbilanzsumme von höchstens 20 Millionen Euro
  • Betriebsstätte oder eine Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähig nach der De-minimis-Verordnung
Wie hoch ist die Förderung bei go-digital?

Wie hoch ist die Förderung bei go-digital?

Beratungsleistungen werden mit einer Förderquote von 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert. Das begünstigte KMU trägt nur seinen Eigenanteil. Der Förderumfang beträgt maximal 30 Beratertage in einem Zeitraum von bis zu 6 Monaten.

Wie läuft die Beantragung der Fördergelder von go-digital ab?

Wie läuft die Beantragung der Fördergelder von go-digital ab?

In einem ersten unverbindlichen Gespräch stimmen wir uns zu Ihrem Projekt, bzw. Ihrem Vorhaben ab. Dann geben wir Ihnen eine konkrete Einschätzung, inwiefern Ihr Projekt förderungsfähig ist.
Die Erstellung der umfassenden Antragsunterlagen benötigt etwas Zeit, zudem sollten Sie etwa 3 Monate einplanen, bis der endgültige Bescheid vorliegt. Wichtig: Vor dem Bescheid, dürfen die eingereichten Projekte nicht begonnen werden.

Was bedeutet autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital?

Was bedeutet autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital?

Um die Förderung in Anspruch zu nehmen, dürfen ausschließlich autorisierte Beratungsunternehmen beauftragt werden. Intensive Prüfungen und umfangreiche Antragsunterlagen durch das Bundesministerium gehen einer Autorisierung voraus, so dass Sie sicher sein können, dass die entsprechenden Projekte kompetent und professionell verwirklicht werden.

Wo finden Sie weitere Informationen zum Förderprogramm?

Wo finden Sie weitere Informationen zum Förderprogramm?

Laden Sie sich hier den Flyer zum Förderprogramm go-digital als PDF-Datei herunter. 
Häufig gestellte Fragen zum Förderprogramm "go-digital" finden Sie auch auf der Website des BMWi.

Digitalisieren Sie Ihr Unternehmen jetzt!

Wenn Sie sich weiter über go-digital informieren möchten, besuchen Sie die Webseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) oder sprechen Sie uns gerne direkt auf die Förderung mit go-digital an!

Starten Sie Ihr Projekt mit uns als zertifizierter go-digital-Partner.

Sie haben Fragen zu go digital oder ein konkretes Projekt, dass Sie mit uns besprechen möchten?
Dann rufen Sie uns doch einfach an unter 0511 / 37 45 45-7! Gerne klären wir mit Ihnen zusammen in einem kostenlosen Beratungsgespräch, welche Möglichkeiten und Perspektiven sich für Ihr Projekt ergeben.

Jetzt Termin vereinbaren!

Auch Start-Ups können im Rahmen des Förderprogramms go-digital beraten werden.