Website und Onlineshop Relaunch für den Verlag Fuchsbriefe aus Berlin


News-Artikel inkl. Paywall und Onlineshop für digitale und physikalische Produkte für den Verlag


Der Relaunch-Auftrag für die Website fuchsbriefe.de für goldorange aus Hannover wurde im Oktober 2017 erfolgreich abgeschlossen. Die Webseite wurde von uns im Responsive Webdesign vor allem in Bezug auf die Darstellung der News inkl. Paywall und der Produkte im Shop übersichtlicher dargestellt. Auch hier wieder getreu dem Motto: „Form follows function".


Logische Seitenstruktur und optimale Usability garantieren ein positives Nutzererlebnis


So wurde speziell auf die Nutzerführung geachtet: News sollen einfach zugänglich sein – Leser sollen thematisch geführt werden und Abschlüsse für einen Kauf oder ein neues Abonnement sollen unkompliziert und leicht verständlich möglich sein. Angemeldete Nutzer sollen sich intuitiv über die Seite bewegen und für sich relevante Inhalte auffinden.


Technische Konzeption für den Website-Relaunch


Bei diesem Projekt kam es darauf an eine komplexe und sehr umfängliche Website inklusive „Paid Content" zzgl. Webshop zu realisieren. Eine bestehende Website auf Basis Typo3 und ein Webshop wurden bisher separat vorgehalten. Übergreifende Nutzer-Interaktionen waren nicht möglich.


Erster Ansatz: ein Webshop wie Magento sollten an das bestehende CMS Typo3 angebunden bzw. integriert werden. Allein diese Evaluierung hat viel Mühe und Zeit gekostet und das Ergebnis war ernüchternd. Die Notwendigkeit auf viele Plugins zurückgreifen zu müssen, die untereinander nicht kompatibel waren, stellte die Zukunftsfähigkeit und Stabilität der Website in Frage.


So evaluierten wir die Möglichkeit diese Anforderungen mit dem CMS webEdition umzusetzen. Genau hier zeigte webEdition seine Stärken – es ist halt kein CMS, sondern ein mächtiges Framework.


Inhalte bzw. News konnten aus Typo3 importiert werden - inkl. Bilder und Links, Produkte inkl. Varianten waren schnell angelegt – wir waren auf dem richtigen Weg.


SEO-Begleitung beim Website-Relaunch


Damit nach dem Website-Relaunch auch weiterhin alle externen Verlinkungen und Bookmarks auf die Seiten funktionieren, wurde ein Script auf dem Webserver installiert, welches alle alten Links auf die neue URL-Struktur umleitet.
Daneben wurden die Inhalte auf den Webseiten in ein sauberes und gut strukturiertes HTML überführt und die Redakteure entsprechend geschult.


Erfolgreicher Projektverlauf, dank umfänglicher Planung


Im Oktober 2017 - nach einer Entwicklungszeit von gerade einmal 6 Monaten ging die Website mit integrierten Webshop online. Besondere Features: News werden Zugriff geschützt über eine Paywall dargestellt, Banner können redaktionell auf den Seiten eigebunden werden, Nutzerverwaltung (Login, Registrierung, etc.) inkl. Bestellwesen wurden über eine API/Schnittstelle eingebunden.

Der Verlag kann eigenständig redaktionell alle Inhalte und Produkte über das CMS webEdition pflegen. Die Zufriedenheit im Projekt ist groß - auch weil der ROI (Return of Invest) sehr gut möglich scheint.





Besonderheiten der Website bzw. des Online-Shops


  • News werden als Datenobjekte vorgehalten und können über einen Scheduler automatisiert veröffentlicht und für Nutzer frei zugänglich gemacht werden (Paywall)
  • Zuordnung von Bannern zu einzelnen News-Artikeln üder Übersichtsseiten über Schlagworte
  • Banner werden als Datenobjekte verwaltet, je Platzierung erscheinen diese vertikal oder horizontal, Inhalte müssen nur einmal redaktionell hinterlegt werden
  • automatische Komprimierung der verwendeten Bilder für eine bessere Website-Performance (Pagespeed)
  • Anbindung an externes CRM via Webservices (Nutzerdaten und Bestellinformationen werden eingelesen und übertragen, Zugriffsrechte hierüber gesteuert)
  • Übertragen digitaler oder physikalischer Käufe an das CRM zur weiteren Kaufabwicklung
  • Rabatte und Varianten von Produkten, diese können redaktionell verwaltet werden
  • Anbindung Paypal als Zahlungsanbieter
  • Login mit Nutzerverwaltung inkl. Passwort-Vergessen-Funktion
  • Zugriff auf ein News-Archiv individuell je Zugriffsrechte des Nutzers


Ralf Vielhaber
Verlag FUCHSBRIEFE, ein 1949 in Bonn gegründeter Unternehmerverlag mit Schwerpunkt Politik, Wirtschaft, Finanzen und Vermögen, betrieb seit vielen Jahren zwei Verlagswebsites: eine für die aktuellen Inforationen, eine weitere als Shop. Beide beruhten auf vollkommen unterschiedlichen Programmierstandards, benötigten verschiedenartige Zugangsdaten und waren auch vom Design her völlig unterschiedlich.
Ziel war es, beide zu einer modernen Seite zusammenzuführen, die sowohl die Nachrichten des Verlages als Kaufprodukt präsentiert und den Zugriff ermöglicht, aber auch als Shop dient. Die Seite sollte sich im Aussehen an die klare Gestaltung der bestehenden Informationsseite anlehnen, aber insgesamt eine noch großzügigere Wirkung auf den Betrachter haben: große Schrift, keine Spielereien, der Betrachter soll die Information in den Blick nehmen und die Produkte im Shop und nicht abgelenkt werden. Die Seite sollte sich von anderen Medienseiten insofern unterscheiden, als dass auf einen Blick klar werden sollte, dass hier keine kostenlosen Informationen den Rahmen für Werbung bilden, sondern dass die Informationen selbst im Mittelpunkt stehen und ihren Preis haben. Auch sollten weitere Features zukünftig angeflanscht werden können bzw. generell eine Weiterentwicklung der Funktionalitäten und Automatisierung möglich sein.

goldorange ist die Konzeption und Umsetzung auf Basis von webEdition hervorragend gelungen. Das Content Management System ermöglicht als eines der ganz wenigen Backends die Verknüpfung von Redaktionssystem und Verkaufsplattform. goldorange unterstütze auch bei der SEO-Konzeption und dachte mit: Für uns als kleinem Verlag ohne eigen IT-Abteilung und ohne die Möglichkeit, ein separates Konzeptionsteam abzustellen, eine außerordentlich wertvolle Hilfe. Zudem behielt goldorange immer den vorgegebenen Kostenrahmen im Blick und überraschte auch nicht mit später hinzukommenden „notwendigen“ Zusatzkosten, wie wir das durchaus schon erlebt hatten.

Nicht zuletzt gehört zu einem erfolgreichen Konzept auch eine störungsfreie Atmosphäre zwischen den verantwortlichen Personen und ein unkomplizierter Austausch auf der Arbeitsebene. Beides war stets gegeben.
webEdition hat sich als Backend bisher bewährt. Kleinere Unzulänglichkeiten werden hoffentlich in Zukunft noch vom Entwicklerteam beseitigt.

Alles in allem: Wir sind mit der neuen Seite und der Arbeit von goldorange rundum zufrieden. Ralf Vielhaber FUCHSBRIEFE, Dr. Hans Fuchs GmbH , Geschäftsführer

Responsive Webdesign

Wer seinen Nutzern heute ein uneingeschränkt positives Nutzererlebnis verschaffen möchte, das auch vollkommen unabhängig vom Anzeigegerät funktioniert, kommt um das Thema Responsive Webdesign nicht mehr herum. Website-Inhalte müssen heutzutage so flexibel gestaltet und technisch umgesetzt werden, dass sie auf unterschiedlichen Ausgabegeräten wie z.B. Desktop-Rechnern, Tablets oder Smartphones übersichtlich und mit gleichbleibender Benutzerfreundlichkeit angezeigt werden können. Darauf haben wir uns von der Internetagentur goldorange spezialisiert. Erfahren Sie mehr über Responsive Webdesign und unsere Kompetenzen.



Über den Verlag Fuchsbriefe Dr. Hans Fuchs GmbH


Fuchsbriefe Dr. Hans Fuchs GmbH ist Deutschlands ältester, traditionsreicher und bekanntester Verlag für Unternehmer und vermögende Kapitalanleger mit Sitz in Berlin. Als Wirtschaftsverlag mit ausgeprägter fachlicher Expertise, will der Verlag Unternehmer früh auf Entwicklungen aufmerksam machen, begründete Empfehlungen geben und auf wichtige Innovationen und neue Gesetze hinweisen.

Zu den Abonnenten und Leser zählen Unternehmer und Führungskräfte aller Branchen und Unternehmensgrößen, Vermögende Privatanleger, Privatiers und Banker und Berater.

Seit 2002 gehören FUCHSBRIEFE zum weltweiten Fachinformationsverlag Springer SBM.


  • Auftraggeber
    Fuchsbriefe Dr. Hans Fuchs GmbH
  • Branche
    Verlag für Unternehmer und vermögende Kapitalanleger mit Sitz in Berlin
  • Kunde seit
    2016