Studie
28.09.2017

Homepage Slider - sinnvoll oder nutzlos?

Unter dem Titel "Webdesign: Homepage Slider sind out – weg damit!" veröffentlichte die Content & SEO Beratungsagentur ContentConsultants einen Artikel, der den Einsatz sogenannter Slider auf Startseiten von Homepages hinterfragt. Beispiele, Studien und Argumente zum Thema sind lesenswert und bringen den einen oder anderen sicher zum Umdenken.

Unter dem Titel „Webdesign: Homepage Slider sind out – weg damit!“ veröffentlichte die Content & SEO Beratungsagentur ContentConsultants einen Artikel, der den Einsatz sogenannter Slider auf Startseiten von Homepages hinterfragt.

Beispiele, Studien und Argumente zum Thema sind lesenswert und bringen den einen oder anderen sicher zum Umdenken.

Auch wir als Internetagentur werden sehr häufig gebeten, einen Homepage-Slider im Webdesign zu berücksichtigen. Eine Erklärung welchen Zweck dieser haben soll gibt es meistens nicht. Zudem ist häufig auch auf Kundenseite unklar, welche Inhalte – neben großen Bildern – dann dazu gestellt werden sollen und wie diese Inhalte priorisiert werden können.

Es verlangt Aufklärung und in jedem Fall ein Hinterfragen welchem Zweck er dienen soll. Emotionalität wird häufig genannt. Aber genügt das in Zeiten von Usability und UX? Können darüber Nutzer tatsächlich geführt werden und Abschlüsse generiert werden? Oder stellt ein solcher Bilder-Slider einen konkreten Mehrwert für Besucher der Website dar?

Und dann gibt es ja noch technische Aspekte: verlangsamen vielen große Bilder das Laden der Startseite – vorallem auf mobilen Endgeräten und was ist mit dem Hinweis von Google für SEO mit „Above the fold“?

Lesen Sie selbst und überprüfen Sie doch Ihre Sichtweise zum Einsatz von Homepage-Slidern.

Zurück zur Übersicht