Wissensblog der Internetagentur goldorange aus Hannover

Trendreport E-Commerce für Shopbetreiber

Unter dem Titel "Trendreport E-Commerce für Shopbetreiber" liefert das Portal shopanbieter.de eine umfangreiche Sammlung von Daten für Shopbetreiber aus unterschiedlichsten Quellen. Das Themenspektrum reicht vom Marktwachstum über die Konversionsrate bis zur Entwicklung auf Marktplätzen.

Gleich im Vorwort wird die Frage gestellt: "Wird E-Commerce weiter stark wachsen oder droht Stagnation?" Auch wenn Studien zeigen, dass der Onlinehandel mit 17,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich zugelegt hat, wird hier etwas genauer geschaut. (Quelle: Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh))

Wer weiter auf E-Mail-Marketing bei Online-Shopping setzt, wird sich im Report bestätigt fühlen, denn E-Mail ist und bleibt der abverkaufsstärkste Marketingkanal. Displaywerbung dagegen funktioniert in Sachen Abverkauf weniger gut, zeigt aber weiterhin beim Thema digitale Markenbildung bzw. Markenführung seine Stärken.

Spannend finden wir auch die Aussage, dass Mobile nach wie vor mit den schlechtesten Konversionsraten daher kommt. Dagegen steht sicherlich die vermehrte Smartphone-Nutzung und die stetig wachsende Anzahl Abschlüsse, die eben über mobile Endgeräte erzeugt werden. Hier bleibt abzuwarten, wie die Entwicklung weitergeht.

Trendreport E-Commerce für Shopbetreiber

Das finden Sie an Inhalten im Trendreport E-Commerce für Shopbetreiber:

  • Wird E-Commerce weiter stark wachsen oder droht Stagnation?
  • Onlinehandel legt rasant zu
  • Möbel, Leuchten und Deko auf dem Vormarsch
  • Spieglein, Spieglein an der Wand, was ist die schönste Konversionsrate?
  • E-Mail ist der abverkaufsstärkste Marketingkanal
  • Mobile nach wie vor mit den schlechtesten Konversionsraten
  • Smartphone-Nutzung beim Online-Shopping steigt weiter an, während die Nutzung von Tablets geringer ausfällt
  • Weniger Repricing im April
  • Händler fokussieren sich auf Amazon, Ebay und ihren Webshop
  • Mobile ist generationenübergreifend weiter stark auf dem Vormarsch
  • Amazon legt bei Kosmetik und Drogerie deutlich zu

Hier können Sie sich den Trendreport E-Commerce für Shopbetreiber kostenlos heruntergeladen.

Wir von der Internetagentur goldorange aus Hannover wünschen Ihnen viele neue Erkenntnisse beim Lesen. Vielleicht können Sie die eine oder andere Erkenntnis für Ihren Erfolg im E-Commerce nutzen. Wenn Sie dafür weitergehende Unterstützung benötigen? Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat in Sachen E-Commerce zur Seite.




Zurück zur Übersicht

Lars Flick - Inhaber der Internetagentur goldorange - Hannover

Lars Flick - Agenturinhaber

0511 – 3745457

lars.flick@goldorange.com


Ihr Ansprechpartner bei goldorange

Herr Flick ist seit über 10 Jahren im digitalen Marketing tätig. Unternehmen zu beraten und digitale Lösungen zu entwickeln ist seine Leidenschaft. Er berät Sie gerne zu den Themen Strategie, Responsive Webdesign und Online-Marketing.

In einem persönlichen Gespräch können viele Fragen beantwortet werden. Hier können Sie auch herausfinden, ob Herr Flick nicht nur fachlich sondern auch menschlich überzeugen kann.
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!