Wissensblog der Internetagentur goldorange aus Hannover

Bei Google bekommen Mobile und Desktop Webseiten jeweils eigenen Index

Die Anzeichen verdichten sich, dass Google für mobile Webseiten einen eigenen Index aufbaut. Derzeit werden Ergebnisse für Mobile- und Desktop-Seiten bei der Google-Suche gemeinsam ausgegeben. Dabei wird auf mobilen Endgeräten bereits gekennzeichnet, ob die Zielseite dahinter für mobile Endgeräte optimiert ist. Das kann sich in Zukunft ändern. Was das für Webseiten-Betreiber bedeutet, beleuchten wir in dem kurzen Artikel.

Mobile ist die Zukunft

9 von 10 Online-Marktplatzhändlern gehen heute davon aus, dass der Mobile Commerce in den kommenden Jahren an Wichtigkeit zunehmen wird. Das ist das Ergebnis des neuen Marktplatz-KIX von Ebay und ECC Köln. Siehe dazu auch die Infografik "Mobile Shopping im Fokus" unten.

6 von 10 Händlern sind davon überzeugt, dass die Kunden künftig hauptsächlich über mobile Endgeräte shoppen werden.

Wer "morgen" noch mobile auffindbar und damit erreichbar sein will, muss heute handeln.

Google gewichtet Websites deren Inhalte für mobile Endgeräte optimiert sind höher und dieser Ranking-Faktor wird immer stärker.

Der steigende Marktanteil von Smartphones und Tablets erzwingen das Umdenken beim Gestalten von Webseiten.

Mit responsiv optimierten Websites und Online-Shops können Sie Ihre Nutzer und Kunden optimal bedienen. Für Unternehmen und Website-Betreiber stellt responsive Webdesign einen wesentlichen Erfolgsfaktor in der digitalen Kommunikationsstrategie dar.

Im Rahmen des hauseigenen EMEA Performance Summits hat Google ein neues Tool vorgestellt, das Seitenbetreibern helfen soll, sich für das mobile Zeitalter zu wappnen. Überprüfen Sie doch Ihre Website mit "Test my Site".

Hier der Artikel der noch konkreter auf das Thema eingeht: "Google's Gary Illyes announced they plan on releasing a separate mobile search index, which will become the primary one."

Mobile Shopping Infografik - 2016 Q3, MarktplatzKIX

 

Für Ihre digitalen Ziele liefern wir passende Lösungen.

Responsive Webdesign gehört bei uns in der Internetagentur in Hannover bereits zum Standard bei der Umsetzung von reaktionsfähigen Websites. Dabei stellen wir die mobile Erreichbarkeit und Nutzbarkeit Ihrer Website stets sicher.





Lars Flick - Inhaber der Internetagentur goldorange - Hannover

Lars Flick - Agenturinhaber

0511 – 3745457

lars.flick@goldorange.com


Ihr Ansprechpartner bei goldorange

Herr Flick ist seit über 10 Jahren im digitalen Marketing tätig. Unternehmen zu beraten und digitale Lösungen zu entwickeln ist seine Leidenschaft. Er berät Sie gerne zu den Themen Strategie, Responsive Webdesign und Online-Marketing.

In einem persönlichen Gespräch können viele Fragen beantwortet werden. Hier können Sie auch herausfinden, ob Herr Flick nicht nur fachlich sondern auch menschlich überzeugen kann.
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!