Sehr geehrte Damen und Herren,
in der November-Ausgabe dreht sich alles um das weltweit größte Social Network: Facebook.

Wenn es um Social-Media-Kommunikation oder -Marketing geht, kommt kaum ein Unternehmen mehr an vorbei. Rein rechnerisch hat bereits jeder 7. Mensch einen Facebook-Account. Grund genug, Ihnen einen Querschnitt an aktuellen Fachartikeln und Tipps & Tricks zu bieten, die Sie dabei unterstützen sollen, die Möglichkeiten von Facebook für Ihre Unternehmung abzuschätzen, Ihr Facebook-Engagement zu optimieren oder rechtliche Aspekte bei der Nutzung zu berücksichtigen.

Viel Spaß beim Lesen!
Fragen, Rückmeldungen und Themenwünsche sind wie immer herzlich willkommen.

Herbstliche Grüße aus Hannover wünscht Ihr
Lars Flick (Agenturinhaber)

Interview:
"Behandeln Sie Facebook-Fans wie echte Freunde"

Wie können 'Marken' auf Facebook erfolgreich mit ihren Fans kommunizieren? Für Yutaro Kojima, Facebook's "Creative Strategist", gibt es 10 bewährte Vorgehensweisen, die Vermarkter bei der Entwicklung interaktiver Inhalte berücksichtigen sollten. (via facebookmonthlydownload.com)

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Facebook-Kommunikation optimieren können

Praxisbeispiel DATEV:
Wie man Social Media auch für den B2B-Bereich einsetzen kann

Facebook für B2B-Unternehmen lohnt sich nicht? Falsch, wie das Unternehmensbeispiel DATEV zeigt. Christian Buggisch, Leiter Online-Kommunikation bei DATEV eG, erläuterte selbstkritisch auf der AllFacebook Marketing Conference 2012, warum und wie sein Unternehmen sich dem Wagnis Social Network gestellt hat. (via de.slideshare.net)

Zur DATEV-Präsentation "Facebook und B2B - Traumhochzeit oder Mission Impossible?"

Praxistipp:
Die 20 häufigsten Rechtsfehler beim Facebook-Marketing

Umfangreiche Facebook Nutzungsbedingungen und Richtlinien sowie eine Vielzahl an wirksamen Gesetzen schüren immer mehr die Angst vor Abmahnungen oder der Löschung der mühsam aufgebauten Facebookpräsenz. Keine Panik! Ob Urheberrecht, Haftung oder Datenschutz, Rechtsanwalt Thomas Schwenke sagt Ihnen, welche Regeln Sie kennen sollten. (via t3n.de)

Erfahren Sie, welche 20 Rechtsfehler Sie vermeiden sollten

Infografik:
Den Erfolg einer Facebook-Fanseite messen

Wer Facebook Marketing betreiben will, sollte sich an Kennzahlen orientieren, um den Erfolg der eigenen Seite für sich und andere evaluieren zu können. Doch was ist Erfolg und wie misst den Erfolg einer Fanseite? (via t3n.de)

Tipp: bei quintly.com können Sie kostenlos Ihre Social-Media-Kanäle analysieren.

Zum t3n-Artikel mit Infografik

Einführung:
Facebook Werbeanzeigen

Wer nicht allein auf die Informationsseite von Facebook selbst vertrauen möchte, dem sei der Einführungsartikel des Social Media-Experten Thomas Hutter ans Herz gelegt. Hier erfahren Sie, welche Werbemöglichkeiten Sie wählen können und wie Sie Ihre Facebook-Werbung strategisch planen und auswerten sollten. (via thomashutter.com)

Zum Einführungsartikel "Facebook Ads"

"Think global, act local!"
Regionalspezifische globale Fanseiten über eine URL

Global tätige Unternehmen, die bislang über mehrere Facebook-Seiten kommuniziert haben, können ab sofort eine "Global Page" mit einer URL und einem Dashboard nutzen. Je nach Aufenthaltsort der Besucher, können Sie individuelle Inhalte anzeigen lassen. (via allfacebook.de)

Mehr erfahren über "Global Pages"

Gut zu wissen:
Kampf dem Facebook Spam

Spam, Hoaxes und Viren verbreiten sich inzwischen auch über soziale Netzwerke. Dieser Artikel skizziert und bewertet verschiedene Arten von "Facebook-Müll", damit Sie die Seriösität eines bestimmten Beitrags besser beurteilen zu können. Wir sagen: Gut zu wissen. (via t3n.de)

Zum t3n-Ratgeber für mehr Sicherheit bei Facebook

Schon gewusst?
Wie Sie als Facebook-Fanseitenbetreiber einer Abmahnung entgehen

Erst kürzlich wurde erneut die Haftung des Betreibers einer Facebook-Fanseite für einen Rechtsverstoß eines Nutzers bestätigt. Doch keine Panik! Auch das jüngste Urteil des Landgerichts Stuttgart (20.07.2012, Az. 17 O 303/12) bringt laut des Social-Media-Rechtsexperten Schwenke keine neuen rechtlichen Erkenntnisse. Sie können nur für fremde Postings auf Ihrer Pinnwand etc. haftbar gemacht werden, wenn Sie sich nicht um die Hinweise auf deren Rechtswidrigkeit kümmern.

Fazit des Rechtsexperten und Buchautors ("Social Media Marketing & Recht"): Stellen Sie die regelmäßige Kontrolle Ihres Posteingangs sicher, um Hinweise zu Rechtsverstößen auf Ihrer Facebook-Seite nicht zu übersehen. Kommentieren oder "liken" Sie keine Nutzerbeiträge, die möglicherweise einen Rechtsverstoß darstellen könnten. In solchen Fällen sei es besser den Beitrag zu entfernen oder schlicht nicht auf ihn zu reagieren.

Mehr erfahren zu Haftungskriterien für Nutzerbeiträge auf Facebook
twitter xing Facebook Googleplus
IMPRESSUM
goldorange Lars Flick e.K.
Agentur für digitales Marketing
Inh. Lars Flick
Weidendamm 1
30167 Hannover
Tel (0511) 37 45 45-7
Fax (0511) 37 45 45-9
info@goldorange.com
www.goldorange.com

Amtsgericht Hannover, HRA 201924
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie Ihre E-Mail-Adresse medienbuero@anitagrasse.de auf unserer Website www.goldorange.de in den Verteiler eingetragen haben.

Möchten Sie diesen Newsletter abbestellen, klicken Sie bitte hier. Sollte es bei der Abmeldung Probleme geben, senden Sie diesen Newsletter bitte mit dem Vermerk "abbestellen" an info@goldorange.com zurück.
© 01.11.2012 goldorange – Agentur für digitales Marketing