Wissensblog der Internetagentur goldorange aus Hannover

YouTube: Infokarten & 360 Grad-Videos

  • Veröffentlicht am 18.05.2015
Wir möchten Ihnen ein tolles Feature für Inhaber von YouTube-Kanälen vorstellen. Mithilfe von sogenannten Infokarten lassen sich Hinweise zu weiteren Informationen als Overlay im laufenden Video einblenden. Möglich sind dabei unter anderem Links zu einer verknüpften Website oder Online-Shop, zu Videos und Playlists sowie zu Spenden-Websites. Hinzugefügt werden Infokarten im Video-Manager bei der Bearbeitung von eigenen YouTube-Videos.

Und dann bietet Youtube seit kurzem sogar die Möglichkeit, Videos in 360 Grad einzustellen. Zuschauer können dann, entweder mit der Maus oder aber durch die Bewegung des Smartphones den Blickwinkel verändern. Und so funktioniert das mit den 360 Grad-Videos bei Youtube.

Folgende Einstellungen können Sie ganz einfach im VIDEO-MANAGER von YouTube unter (Videos) Bearbeiten vornehmen:

YouTube: Infokarten


YouTube: Infokarten


YouTube: Infokarten