Wissensblog der Internetagentur goldorange aus Hannover

Vorschaubilder in Google Suchergebnissen

  • Veröffentlicht am 03.04.2016
Seit einigen Wochen gibt es in den Google Suchergebnissen ein neues Thumbnail (Vorschaubilder) Feature. Dieses erscheint bei speziellen Suchanfragen: Suchoptionen auf bestimmte Zeit und nach Datum sortiert. Ähnlich wie die Anzeige der Suchergebnisse bei den News.

Thumbnail (Vorschaubild) Feature in den Google Ergebnissen

Mithilfe von Miniaturansichten in Suchergebnissen können Nutzer weitere/visuelle Informationen über die URLs auf den Ergebnisseiten vermittelt werden.
Dieses Feature soll Aufmerksamkeit und eine hohe Zufriedenheit bei Nutzern erzeugen. In wie weit sich auch konkret die Klickraten erhöhen, wird sich noch zeigen.

2010 gab es ja bereits eine ähnliche Variante.Hier gab es eine Vorschau der Website bzw. Zielseite. Siehe dazu auch "Google Vorschau aus der Webmaster-Perspektive"

Lassen sich die Miniaturansichten festlegen?

Ja. Und weil sich das Bild für die Miniaturansicht sogar bestimmen lässt, können Content-Anbieter dieses Feature ggf. als Wettbewerbsvorteil nutzen.

Hier erklärt Google wie sich die Miniaturansichten festlegen lassen.
Wie die Miniaturansichten daktiviert werden können, wird ebenfalls erklärt.

Wie Sie mit Rich Snippets – also strukturiertem Content auf Ihrer Website, schon auf den Google Ergebnisseiten punkten können und welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Suchergebnisse zu verbessern, erklären wir Ihnen gern. Sprechen Sie uns an!