Wissensblog der Internetagentur goldorange aus Hannover

Nutzwertanalyse für Responsive Webdesign

  • Veröffentlicht am 24.04.2016
Als Online-Agentur bzw. Anbieter von responsiven Webseiten bekommen wir von unseren Kunden im Vorfeld von Website Relaunches immer mal wieder die Fragen gestellt: Wie notwendig ist Responsives Webdesign (RWD), warum muss ich dafür mehr Investieren und wo liegt der konkrete Nutzen bzw. Mehrwert? Mitunter stellt sich für den Auftraggeber auch schnell die Frage nach dem Return of Investment (ROI).

Forrester Research hat unter dem Titel "Nutzwertanalyse für Responsive Webdesign – bisweilen eine chaotische Angelegenheit" genau dafür eine gute Erläuterung für Entscheider und Verantwortliche erstellt. Angefangen von der ROI-Analyse bis zum Ausblick für Responsives Webdesign (RWD) finden Sie hier Beispiele für Vorteile, Kosten, Risiken und Zukunftsoptionen von RWD. Sogar Fallstricke werden hier benannt, die einen Rückgang des natürlichen Traffics zur Folge haben können.

Nutzwertanalyse für Responsive  Webdesign, von Mark Grannan, Forrester Research (6. Juni 2014)

Für alle die ihre Multi-Channel-Strategie voranbringen wollen und dabei auf Responsives Webdesign setzen wollen, bringen die 11 Seiten garantiert gute Erkenntnisse.