Wissensblog der Internetagentur goldorange aus Hannover

Die Top 50 Hidden Champions im B2B

  • Veröffentlicht am 14.01.2016
Unternehmen die sich durch herausragenden Leistungen um die deutsche Wirtschaft verdient gemacht haben, sind der breiten Öffentlichkeit meist unbekannt. Doch was macht einen deutschen Mittelständler zum Weltmarktführer? Und wie gelingt es, eine B2B-Marke erfolgreich zu positionieren? In der Studie „Hidden Champions 2015“ gehen Biesalski & Company diesen Fragen auf den Grund.

In der Studie erfahren Sie mehr über die 50 stärksten B2B-Marken Deutschlands, in der auch der Beitrag des Erfolgsfaktors Marke am Unternehmenserfolg deutscher mittelständischer Weltmarktführer (B2B) untersucht wird.

Vorweg schon mal die Kernergebnisse:
  1. Marke bzw. Markenbewusstsein ist im Mittelstand angekommen
  2. Transparenz – die neue Offenheit des deutschen Mittelstandes
  3. Industrie 4.0 – deutsche Unternehmen sind den Herausforderungen gewachsen
  4. Kommunikation, Integration und Partizipation lösen das Patriarchat ab
  5. Nutzenorientierte Innovationen sind gefragt – über die Marke können Erfolgschancen einer Innovation aus Marktsicht im Vorfeld der Realisierung überprüft werden