News aus der Internetagentur – frisch aus Hannover

goldorange launcht neue Website für den Sonderforschungsbereich (SFB) 871 der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover zum Thema Gleichstellung

  • Veröffentlicht am 02.05.2014
Das Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik (TFD) dokumentiert auf dieser Website seine Aktivitäten rund um das Thema Gleichstellung – emotional und vor allem serviceorientiert. So werden auf der Website (www.gleichstellung-sfb871.de) beispielhaft Karrierewege von Frauen im Maschinenbau gezeigt wie auch Fördermöglichkeiten für wissenschaftliche Talente aufgeführt. Die Website soll Anlaufstelle zu Genderfragen sein und Zugriff auf Angebote der Leibniz Universität Hannover rund um Kinderbetreuung bieten.
Nutzer der Website sollen über eine intuitiv zu bedienende Navigation schnell und einfach in die für sie relevanten Bereiche geführt werden. So wurden redaktionell nützliche Links für Studierende, Nachwuchswissenschaftler/innen und Technikbegeisterte zusammen- und kompakt zur Verfügung gestellt.

Gleichstellung – authentisch und erlebbar

Insbesondere wurde auf unseren Vorschlag eingegangen bei der Bebilderung der Seiten auf authentisches und vor allem natürlich wirkendes Bildmaterial zu setzten. So wurden in einem von goldorange initiierten Fotoshooting tolle Bildstrecken mit Professorinnen und Mitarbeitern aus den Instituten erstellt. Auf den Seiten platziert und mit konkreten Aussagen unterlegt, werden nicht nur die Testimonials in ihren Darstellungen glaubwürdig präsentiert – das SFB wird erlebbar und ermutigt vielleicht so auch den einen oder anderen sich für den Ingenieursberuf zu entscheiden.

Die gestalterische Umsetzung – also das Screendesign erfolgte unter Einhaltung der formalen Gestaltungsrichtlinien der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Unter Berücksichtigung einer optimalen Bedienbarkeit der Website (Usability) wie auch Zugänglichkeit der Inhalte wurden bestehende Gestaltungsansätze so weiterentwickelt, dass sie den zeitgemäßen Nutzungsgewohnheiten entsprechen.

TYPO3 als CMS

Da das CMS TYPO3 bei allen Instituten der Universität Hannover zum Einsatz kommt, war die Wahl auf dieses Content Management System hier schnell gefallen. goldorange setzte bei diesem Websiteprojekt auf das CMS TYPO3 6.1 in der FLUID Version, womit auch eine hohe Zukunftsfähigkeit gewahrt bleibt. Mit der TYPO3 FLUID Template Engine und dem Backend Layout können Redakteure mit wenig Aufwand verschiedene Seiten-Layouts erstellen und Inhalte einfach verwalten.

Eingesetzte Technologien:
TYPO3 6.1.7, FLUID, jQuery, HTML5, CSS3, PHP

Der Sonderforschungsbereich 871: Regeneration komplexer Investitionsgüter

Der SFB 871 „Regeneration komplexer Investitionsgüter“ strebt an, wissenschaftliche Grundlagen für die Instandsetzung komplexer Investitionsgüter mit dem Ziel zu erarbeiten, möglichst viele Komponenten des betreffenden Gesamtsystems so zu erhalten oder aufzuarbeiten, dass die funktionalen Eigenschaften des Investitionsguts wiederhergestellt und wo möglich sogar verbessert werden.
Der Sonderforschungsbereich 871 ist in das Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik eingegliedert und somit Teil der Fakultät für Maschinenbau an der Leibniz Universität Hannover.